Beitrag getagt Retina Display

WWDC: MacBook Pro mit Retina Display vorgestellt

Gestern eröffnete Apple die WWDC wie immer mit einer Keynote. Vorgestellt wurden neben iOS 6 und OS X 10.8 Mountain Lion außerdem aktualisierte MacBook Air & Pro Modelle. Während sich die Aktualisierung der MacBook Air eher weniger spektakulär war, hat das sogenannte “Next Generation” MacBook Pro mit Retina Display definitiv die Keynote gerockt. (mehr…)

Neue MacBook Pro mit Ivy Bridge, Retina Display und neuem Design?

Am 23. April wird Intel seine neuen Ivy Bridge Chipsätze veröffentlichen, welche mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten Mac Modellen zum Einsatz kommen. Seit einigen Wochen wir nun um ein bevorstehendes Update der MacBook Pro Reihe spekuliert. Teil der Spekulationen sind die ebenfalls neuen Thunderbolt Chips der 2. Generation. Diese arbeiten in erster Linie effizienter und schonen die Stromversorgung – ideal für Notebooks.

Weiterhin ist es sehr wahrscheinlich, dass die neuen MBP, wenn sie denn dann erscheinen, über ein neues Design verfügen. Dies muss nicht heißen, dass Apple den Look der Notebooks generalüberholt, aber zumindest das DVD-Laufwerk wird zu Gunsten der Portabilität der Geräte das Zeitliche segnen müssen. Zu Guter letzt wird vermutet, dass die nächste MacBook Pro Generation bereits über HiDPI Retina-Displays verfügen könnte, denn die neuen Ivy Bridge Chipsätze würden unter anderem für diese Technologie den Weg ebnen. Wir dürfen also gespannt auf die nächsten Wochen blicken, denn neue Macs stehen kurz bevor. [via CoM]

iPad 3G Retina Display im Vergleich unter einem Mikroskop

Erstmal möchte ich mich für die Beitragsflaute in den letzten Tagen entschuldigen. Ich bin gerade dabei mein Abitur zu schreiben und habe daher nur extrem wenig Zeit für andere Aktivitäten abseits der Schule. Dieser Zustand sollte allerdings spätestens in zwei Wochen wieder vorbei sein.

Nun zum Thema: Seit Freitag ist das neue iPad im Handel erhältlich und verkauft sich bestens. Sämtliche Nutzer und Reviewer die bis jetzt Hand an das Gerät gelegt haben, schwärmen von dem neuen Retina Display. Es sei wie “die erste Erfahrung mit einem HDTV damals”. Mit dem Auge lassen sich die Pixel des neuen iPad nur noch schwer erkennen, doch wie sieht es unter einem Mikroskop aus? Das dachte sich auch Software Entwickler Lukas Mathis und verglich das neue Display mit diversen Anderen, darunter auch mit denen des iPhone 4S und Konkurrenten wie dem Amazon Kindle Fire. [via MTN]

[Keynote] Apple präsentiert “iPad 3″ mit Retina Display, Quad-Core A5X Grafik, 5MP Kamera & 4G LTE

Apple hat soeben in San Francisco die Katze aus dem Sack gelassen: Das ist das neue iPad und diese wundervollen Eigenschaften hat es. Das iPad 3 kommt mit vielerlei brillanter Verbesserungen daher. Hauptmerkmal ist das neue Retina Display mit einer Auflösung von 2048 x 1535 Pixel. Das sind 4x Pixel wie noch beim iPad 2 in einer so starken Konzentration, das man bei normalem Abstand zum Display keine Pixel mit bloßem Augen erkennen kann. Es sind sogar eine Millionen Pixel mehr, also ein Full HD 1080p Fernseher in beliebiger Größe hat und man bedenke – dieses Display ist nur 10 Zoll groß. Erste Tester konnten die unglaubliche Schärfe und Farbenvielfalt bereits bestätigen. Was Apple hier verbaut ist nichts anderes als das Display mit der höchsten Auflösung, welches jemals in einem mobilen Gerät verbaut wurde. (mehr…)

Apple kündigt “iPad 3″ Event offiziell für 7. März 2012 an!

Apple hat soeben die Einladungen für das iPad 3 Event an Pressevertreter versandt. Dieses findet, wie bereits vor Wochen vorausgesagt, am 7. März um 10 Uhr Ortszeit in San Francisco, Kalifornien statt.

Die Einladung zum event trägt den Schriftzug “We have something you really need to see. And touch.” und zeigt vermutlich die nächste Generation des iPads. Besonders interessant: Anscheinend besitzt das iPad 3 keinen Home Button mehr! Dies geht aus dem Abstand der Dock Icons hervor, welche darauf schließen lassen, dass sich das Tablet im Portrait Modus befindet. Weiterhin wird für das iPad 3 ein Retina Display mit 2048×1535 Pixeln, eine 8MP Kamera, sowie verbesserte CPU und GPU erwartet – eventuell sogar ein Quad-Core Chip. Um diese Menge an Technik im iPad 3 unterzubringen, soll dieses angeblich sogar rund 0,8mm dicker sein als sein Vorgänger. Neben dem iPad 3 ist für das Event zudem ein neues Apple TV mit 1080p Funktionalität im Gespräch. Heute kamen zudem Gerüchte auf, dass Apple an einem neuen High Quality Audio Streaming Format arbeitet, dass mit dem iPad 3 durchstarten soll und sich der Bandbreite der Internetverbindung anpasst. [via CoM]

Gehe zum Anfang