Beitrag getagt Gerüchte

iPhone 5 mit 1GB RAM und iPod touch 5,1 in Entwicklung?

Ein neuer Tag, ein neues Gerücht. Wie 9to5mac berichtet, scheint die nächste iPhone Generation das langerwartete Redesign zu erhalten. Apples Feldtest-Prototypen hingegen würden weiterhin den iPhone 4S Look behalten, um die Chance von etwaigen Leaks zu verringern. Angeblich arbeiten Apples Prototypen mit dem A5X Chip des neuen iPad, was allerdings wenig Sinn machen würde, da der Chip speziell für das neue iPad Retina Display entwickelt wurde. Ich tippe daher auf einen gänzlich neuen Chipsatz, welcher vermutlich die Bezeichnung A6 trägt. Wesentlich wahrscheinlich hingegen ist das nächste Gerücht, nachdem das neue iPhone über 1GB RAM verfügt. Derzeit verfügt lediglich das neue iPad über diese Menge an Arbeitsspeicher.

Weiterhin scheint der iPod touch dieses Jahr endlich sein lange überfälliges Update zu erhalten. Darauf lassen diverse Strings in einem Apple-internen iOS 5.1 Build schließen. Diese zeigen einen “iPod 5,1″, während die aktuelle Variante als “iPod 4,1″ gekennzeichnet ist. Was genau Apple am iPod touch verändern wird ist noch nicht bekannt. Vermutlich bekommt der Vorzeige-iPod endlich den Dual-Core Prozessor A5 verbaut, den er verdient. [via 9to5mac]

Apple HDTV: “iPanel” Produktionsstart im Mai, Preis 1.250$?

Einmal mehr wendet sich die Apple Gerüchteküche dem sagenumwobenen Apple HD Fernseher zu. Bereits seit Monaten wird in der Community verstärkt über einen Apple Fernseher spekuliert und mein Analyst Peter Misek nähere Details zu kennen.

Misek ist der Meinung, dass der kommende Apple HDTV den Namen “iPanel” tragen wird, da es bereits einen britischen Fernsehsender mit dem Namen iTV gibt und Apple einen Rechtsstreit sicherlich vermeiden möchte. Weiterhin sei “iPanel” viel mehr als nur ein Fernseher. Das Geräte wäre laut Misek die zentrale Spielekonsole, das Media Center und der Dreh- und Angelpunkt für Haus Automatisierung. In meinen Augen sind diese Spekulationen fragwürdig, da iPanel einfach kein Name ist, der zu Apple Produkten oder dem erwarteten Konzept hinter dem Fernseher passt. Weiterhin spekuliert der Analyst, dass Apple fünf Millionen Exemplare zum Verkaufsstart fertiggestellt haben möchte. Die Produktion des Fernsehers beginnt angeblich schon im Mai dieses Jahres. Als Preis sei 1.250 US-Dollar angepeilt, was Apple eine Gewinnspanne von etwa 30% einbringen würde. Als Display Hersteller wird Sharp genannt, denn angeblich verwendet Apple deren neue IGZO Bildschirme für den Fernseher. Wahrscheinlich? Eher nicht. Die Technologie befindet sich derzeit noch im Entwicklungsstadium. Was meint ihr? Welche Analysen könnten stimmen und wo liegt Misek falsch? [via CoM]

Arbeitet Apple an einem Controller-Addon für iOS Geräte?

Zuerst möchte ich mich einmal mehr bei euch für den chronischen Mangel an Beiträgen auf diesem Blog entschuldigen. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen habe ich gerade eine harte Prüfungsphase hinter mich gebracht und zum anderen investiere ich derzeit mehr Zeit in mein Zweitprojekt BluGadgets, welches endlich anfängt zu blühen. Was die Zukunft von MacInsider angeht bin ich mir noch nicht so sicher, allerdings werde ich auch vorerst weiterhin hier bloggen und versuchen das wichtigste aus der Apple Welt abzudecken.

Zum Thema: Am heutigen Tag kam das Gerücht auf, dass Apple an einem Controller für iOS Geräte arbeitet. Dieser würde das Gaming Erlebnis auf iPad & Co. deutlich komfortabler und präziser gestalten, denn besonders in Shootern ist ein Analog Stick praktisch Pflicht. Anandtech vermutet, dass sich ein Controller in der Entwicklungsphase befindert, doch es ist absolut nicht voraussehbar ob dieser jemals die Labore von Cupertino verlassen wird. Es ist jedoch so gut wie sicher, dass sich Apple zumindest mit dem Thema beschäftigt, was das obrige Patent aus dem Jahre 2010 zeigt. Es beschreibt einen Controller Addon mit mechanischen Tasten und einem zweiten Bildschirm. Was meint ihr? Muss ein Controller für iOS Spiele her?

[Gerücht] iPhone 5 mit 4,6″ Touchscreen?

Kaum ist das neue iPad im Handel, wendet sich die Gerüchteküche wieder dem iPhone zu. Diesmal geht es wieder um das Thema Display. Glaubt man den Angaben von Reuters, so wird das nächste iPhone ein 4,6″ Touchscreen erhalten. Im Moment verbaut Apple ein Display mit 3,5″ Bildschirmdiagonale. Das neue Display wäre in den gleichen Größenordnung wie das des Samsung Galaxy S II.

Ich persönlich halte diesen Bericht allerdings für sehr fragwürdig. Schon in der Vergangenheit hatte Steve Jobs begründet, weshalb das iPhone ein 3,5″ Display hat: Es ist die optimale Größe um ein Display einhändig zu bedienen. Bei einem S II ist das wiederum schwieriger. Was meint ihr, geht Apple trotzdem diesen Weg? [via Reuters]

Apple Event: Gerüchte Zusammenfassung // iPad 3, iTV & iOS 6

Morgen ist es endlich soweit: Apple lässt alle Hüllen fallen und präsentiert der Welt das iPad 3, 2S oder HD – wie auch immer es heißen mag. Wenn Apple das iPad Event morgen um 19 Uhr unserer Zeit abhält, werde ich aus persönlichen Gründen kein Live-Ticker wie üblich abhalten. Dafür gibt es umfangreiche Zusammenfassungen zu den Neuerungen im Anschluss an die Keynote.  Bevor ich mich hiermit bis morgen verabschiede, möchte ich noch einmal kurz ins Gedächtnis rufen, was die Gerüchteküche für Morgen voraussagt.

iPad 3

Sicher ist, dass Apple auf dem morgigen Event das nächste iPad vorstellen wird, welches lediglich unter der Haube große Änderungen erfährt. Hauptmerkmal der iPad 3 wird das neue Retina Display sein, welches Spekulationen zufolge 2048×1535 Pixel haben wird und ebenfalls fast als sicher gilt. Des Weiteren erwartet die Gerüchteküche einen stärkeren Chipsatz mit Quad- bzw. Dual-Core CPU und Quad-Core GPU. Dieser soll auf den Namen Apple A6 oder A5X, im Falle eines schnelleren Dual-Core, hören. Weiterhin zeigen geleakte Bauteile, dass das iPad 3 eine verbesserte Kamera mit vermutlich 8 Megapixel erhalten wird und rund 0,8mm dicker sein könnte als sein Vorgänger. Auch 4G aka LTE Funktionalität ist im Gespräch. Am Design wird sich im Vergleich zum Vorgänger auch nur wenig ändern. Die Preise und Speichergrößen sollen gleich bleiben. Das iPad 3 ist angeblich ab 16. März 2012 erhältlich und wird vermutlich mit iOS 5.1 ausgeliefert.

Apple TV, iTV & iOS 6

Nachdem sich in den letzten Tage die Hinweise verdichtet haben, ist es außerdem fast sicher, dass Apple morgen neben dem iPad außerdem ein neues Apple TV vorstellen wird. Selbst bei Apple selbst sind die Lieferzeiten für das Gerät mehr als verdächtig, da kaum ein Store noch Exemplare auf Lager hat. Vermutet wird, dass das Apple TV 3G mit 1080p Funktionalität, sowie Siri an Bord daher kommt. Weiterhin könnte es sein, dass Apple am morgigen Event auch den “iTV” HDTV Fernseher vorstellt, der schon so lange in der Gerüchteküche herumgeistert. Ich halte es jedoch eher für unwahrscheinlich. Ebenfalls möglich, wenn auch nicht allzu wahrscheinlich, wäre ein Ausblick auf die nächste große iOS Version. iOS 5 ist zwar noch recht jung, doch auch Mountain Lion wurde bereits vorgestellt, obwohl es niemand so früh erwartet hätte. Wieso also nicht?

"See it. Touch it" Special Event - Was erwartet ihr?

  • iPad 3 (94%, 16 Votes)
  • Apple TV 3G (71%, 12 Votes)
  • iOS 6 (35%, 6 Votes)
  • Aktualisierte Mac Modelle (29%, 5 Votes)
  • iPad 3 mit 7" Bildschirm (24%, 4 Votes)
  • iTV (Apple HD-Fernseher) (24%, 4 Votes)
  • Etwas Anderes (Bitte kommentieren!) (12%, 2 Votes)

Stimmen gesamt: 17

Loading ... Loading ...
Gehe zum Anfang