Manchmal ist es einfach praktisch, wenn man die MAC-Adresse seiner Netzwerkkarte ändern kann, damit der Mac unter einer anderen Kennung im Netzwerk erscheint. Ich möchte hier jedoch keine Diskussion auslösen, welche “guten” Zwecke man mit einem solchen Tool verfolgen kann, sondern vielmehr neutral auf jene App hinweisen, die dies einfach ermöglicht.

WiFiSpoof von SweetP Productions ist eine kleine Freeware, die ab OS X 10.7 Lion lauffähig ist. Nachdem ihr Sie gestartet habt, müsst ihr nur noch die MAC-Adresse eurer Wahl eingeben und auf “Update” klicken. WiFiSpoof erledigt den Rest! Das Tool bietet zudem ein paar nützliche Features wie Hotkeys und Autostart. Der Nachteil: WiFiSpoof unterstützt lediglich das WiFi Interface eures Macs. Wer beispielsweise die MAC-Adresse des LAN-Adapters verändern möchte, kann alternativ zu MacSpoofer greifen. Diese Freeware unterstützt im Gegensatz zu WiFiSpoof alle Interfaces, ist jedoch nicht so zuverlässig und komfortabel zu bedienen. In den meisten Fällen würde ich daher zu WiFiSpoof raten, gerade da die App bereits für OS X 10.8 Mountain Lion optimiert wurde.