Kaum ist das neue iPad im Handel, wendet sich die Gerüchteküche wieder dem iPhone zu. Diesmal geht es wieder um das Thema Display. Glaubt man den Angaben von Reuters, so wird das nächste iPhone ein 4,6″ Touchscreen erhalten. Im Moment verbaut Apple ein Display mit 3,5″ Bildschirmdiagonale. Das neue Display wäre in den gleichen Größenordnung wie das des Samsung Galaxy S II.

Ich persönlich halte diesen Bericht allerdings für sehr fragwürdig. Schon in der Vergangenheit hatte Steve Jobs begründet, weshalb das iPhone ein 3,5″ Display hat: Es ist die optimale Größe um ein Display einhändig zu bedienen. Bei einem S II ist das wiederum schwieriger. Was meint ihr, geht Apple trotzdem diesen Weg? [via Reuters]